Damien Wynne

Damien kommt ursprünglich aus Irland. Schon früh verspürte er den Drang wegzuziehen, sich von Glaubensmustern zu lösen und die Verkettungen und Verstrickungen seiner Vorfahren loszulassen. Die seien nicht für uns, sondern uns nur aufgestülpt und anhaftend, wenn wir in einem entsprechenden System leben.  Aber bis es soweit war und Damien als Heiler tätig wurde, war er erfolgreich in der Industrie und im Finanzsektor tätig. Als Kind hatte er zwar Zugang zur geistigen Welt. Er ging nachts auf Astralreisen oder verband sich im Garten mit der Natur und den Naturgeistern. So konnte er klar sehen, wie die Welt funktioniert und dass das Universum Fülle für uns alle bietet. Diese Gaben wurden aber mit der Zeit verschüttet bis er im Alter von 30 Jahren starke Schmerzen bekam, die ihn sogar in den Rollstuhl zwangen. Diese Schmerzen führten ihn zu einem Heiler und gleich in der ersten Sitzung ist bei Damien das Herzchakra geöffnet worden, oder wie explodiert, wie er es selbst bezeichnet. Schon am folgenden Tag offenbarte ihm der Heiler, dass er nun selbst Heilsitzungen anbieten könne und erbat umgehend eine von Damien. Bereits in seiner ersten Tätigkeit als Heiler öffnete sich sein drittes Auge und eine Energie wie ein Laserstrahl trat hervor. Diese Laserstrahl-Energie nahm Symbole wahr und offenbarte ihm ein Wissen wie in einer Bibliothek. Zudem kann er mit diesem Laser durch die Schichten des Körpers sehen.  

Zu Beginn seiner Heiltätigkeit half er ganz vielen Menschen in Einzelsitzungen. Er arbeitete fast Tag und Nacht und war selbst neugierig wie in Kind, zu erproben wie diese Gabe funktioniert. Dabei ist er vor Erschöpfung fast zusammengebrochen. Er musste intensiv lernen, sich zu erden und sorgsam mit seiner Energie umzugehen. 

Auch ist Damien vielen anderen Heilern begegnet. Unter anderem wurde er nach Brasilien gerufen und ging hin. Bei diesem großen Heiler wurde nochmals alles in ihm aufgerüttelt und sein Leben auf den Kopf gestellt. Es entstand dabei eine noch tiefere Verbindung zur geistigen Welt und Damien wurde nahegelegt mit Gruppen zu arbeiten. Es wurde ihm auch die Information des Lichtgitternetzes übermittelt. Seitdem gibt Damien Gruppenklärungen in Sälen von bis zu hundert Menschen. Er nimmt deren Energie wahr und kann so sein "Programm" und Heiltätigkeit individuell anpassen. Er sagt, dass er jede Person einzeln wahrnimmt und jeder im Saal wie eine Einzelbehandlung bekommt, die individuell zugeschnitten ist.

Es ist eindrücklich ihn und seine Arbeit zu erleben. Vielleicht ergibt sich für dich auch einmal eine Gelegenheit bei einer seiner Klärungen dabeizusein, denn Damien ist ständig unterwegs. Oft ist er in Deutschland, aber auch in London, New York, der Schweiz, Griechenland oder sonstwo auf der Welt tätig. Seit Neuestem bietet er auch Webinare an, wo die Energie, wie er immer betont, übermittelt wird und Heilung in den eigenen vier Wänden passieren kann. Mehr über ihn und seine Stationen wo er arbeitet findet ihr auf seiner Webseite: www.damien-wynne.de

« Christine Grimm II Gaby Hintermann III »