Marlen Groher III

"Ich bin" so lautet die Antwort von Marlen Groher auf meine Frage, wie sie bezeichnet. Ich bin steht auch auf ihrer Visitenkarte, denn sie möchte keine Reduktion durch Worte und Bezeichnungen. Diese Zusammenfassung beinhaltet ihr Wissen als Schamanin, Heilerin, Lehrerin und Beraterin im Bereich des Bewusstseinswandel. Marlen Groher ist weiter auch als Künstlerin, Kleiderdesignerin oder Köchin tätig.  Je nach Lust und Laune würde man denken. Es ist aber die Abwechslung die sie sucht und braucht. Bei allem was sie macht, taucht sie voll ins Geschehen ein und wird wie eins damit. Sie sieht ihre Aufgabe darin, Räume und Orte zu beseelen. 
 
Marlene Groher ist sowohl ein Stadtmensch, wie auch jemanden der es liebt du einsame Wälder und Landschaften zu ziehen. Dabei liebt sie beide Orte und kann sich da und dort mit der Natur und deren Naturwesen verbinden.  
 
Ihre Öffnung zur geistigen Welt ist durch eine Zusammenführung von sehr bewegenden Ereignissen in ihrem Leben  zurückzuführen. Während dieser turbulenten und verändernden Zeit  begann sie mehr wahrzunehmen. Diese erhöhte Wahrnehmung war nicht immer einfach.  Manchmal wollte sie sich auch davon verschliessen, weil es Angst machte. Aber nach und nach bekam sie das Vertrauen. Heute ist sie sehr dankbar für ihre Fähigkeit sich mit jedem Lebewesen verbinden zu können. Egal wie weit weg jemand ist. Sie spürt die Person und stimmt sofort ihre eigene Energie auf dessen ein. Dies ist nicht immer einfach, man will ja nicht die Sorgen, Krankheit oder Süchte von jemanden aufnehmen. Sie sieht ihren Körper als ein Kanal den sie zur Verfügung stellt. Sie nimmt Verstorbene wahr, kann die Aura lesen oder jemanden auf einem Schiff in der Südsee Heilung senden. Die geistige Welt ist überall und so ist dies alles möglich. 
 
Entsprechend zu ihrer Person fällt die Hilfe die sie anbietet sehr vielfältig aus. Bei einer Heilbehandlung folgt sie mit offenem Herzen intuitiv ihren Impulsen. Es kann eine Meditation sein die hilft, eine mediale Beratung oder geistiges Heilen. Auch werden oft Steine, Rauch und Kräuter eingesetzt um den Hilfesuchenden ihre inneren Blockaden oder Energiestauungen zu lösen. Was jeweils bei einer Behandlung zum Ausdruck kommt häng ganz vom jeweiligen Moment ab. 
 
Ihre Aufgabe, und die von Heilern allgemein, sieht sie darin, den Menschen das Bewusstsein zu geben, dass die magische Kraft jedem von uns zur Verfügung steht und zu zeigen wie man darauf Zugriff hat. 
 
 

 

« Gerhard Klügl II Urs Heinrich II »